DMR steht für Designated Marksman Rifle. Dabei handelt es sich um halbautomatische Gewehre, die die Lücke zwischen Sturmgewehren (Einsatz bis ca. 300-400 Meter) und Scharfschützengewehren (meistens erst ab 600 – 800 Meter) effektiv füllen.

Airsoft Begriffe DMR Designated Marksman Rifle Ares M110k

Diese Rolle wurde früher bereits früher durch Gruppenscharfschützen erfüllt. Diese erhielten ausgesuchte Ordonanzwaffen die bereits bei den Schusstests im Werk durch eine überdurchschnittliche Präzision auffielen. Diese Waffen wurden häufig mit einem festen Zielfernrohr ausgestattet (z.B. G3ZF).

Airsoft Begriffe DMR Designated Marksman Rifle G3 GBB

Umarex/VFC G3 GBB bei Umarex auf der IWA 2019

Viele Armeen nutzen inzwischen Sturmgewehre im Kaliber 5,56×45 NATO. Dieses verfügt auf 500-600 Meter übere eine geringere Präzision und Zielwirkung, als die vorher genutzte Patrone 7,62x51mm NATO. Daher wurden häufig DMR Waffen im 7,62mm Kaliber beschafft. Logistisch bedeutet das natürlich, dass für die Infanteriegruppe eine weitere Munitionssorte vorrätig gehalten werden muss. Jedoch nehmen viele Armeen dieses in Kauf. So hat die Bundeswehr 2016 zusätzlich weitere Gewehre im alten Natokaliber unter der Bezeichnung G27P (basierend auf der HK 417) angeschafft. Diese dienen vor allen in den Einsätzen als schwere Sturmgewehre und ergänzen das G28 als aktuell verwendetes DMR.

Airsoft Begriffe DMR Designated Marksman Rifle H&K G28Z
Airsoft Begriffe DMR Designated Marksman Rifle H&K G28Z










Als Optiken werden häufig Zielfernrohre für größere Distanzen und Rotpunktvisiere für kurze Distanzen im Mix genutzt. Alternativ sind auch Zielfernrohre mit niedriger/variabler Vergrößerung möglich.

Airsoft Begriffe DMR Designated Marksman Rifle Secutor Rapax

Secutor Rapax mit Zielfernrohr und Rotpunktvisier

Jedoch gibt es auch andere Ansätze. So hat das USMC vor kurzem eine Version des H&K M27 im Kaliber 5,56mm als DMR getestet. Diese Gewehre wurden unter der Bezeichnung M38 eingeführt.

DMR und Airsoft

Im Prinzip unterscheides sich eine gute aufgebaute MP5 nicht von ein G3, mit Ausnahme der Lauflänge. Diese hat allerdings auf eine 6mm Rundkugel weniger Einfluss als ein gutes Hop-Up und ein dichtes System. Daher ist die Nutzung von DMR’s oft umstritten. In den Regeln vieler Airsoftgelände sind diese Waffen daher genau beschrieben. Die Länge der Waffe, die Art der Optik, oder auch das originale Vorbild sind dabei maßgebend. So wird verhindert, dass jemand mit einer stark modifizierten MP5 mit 2 Joule und mehr als DMR spielt.

Airsoft Begriffe DMR Designated Marksman Rifle VFC/Umarex HK 417 Sniper

Daher dürfen DMR’s auch einer stärkere Energie haben, wenn eben ein größerer Sicherheitsabstand eingehalten wird.

Airsofttipps Schreiber Patrick
PatrickGründer von Airsofttipps
Als Gründer und Admin betreut Patrick die Seite selbst, sowie die verschiedenen anderen sozialen Präsenzen. Er schreib vor allem über neue Airsoftwaffen und taktische Ausrüstung.
By |2019-03-30T16:41:19+02:00März 30th, 2019|0 Comments

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.