LCT LCK12 und LCK15 – Airsoftmegastore – News

///LCT LCK12 und LCK15 – Airsoftmegastore – News

Die AK in gleich 2 modernen Varianten

Äußerlich unterscheiden sich LCK12 und LCK15 ja eigentlich kaum. Beides sind moderne AK’s mich durchgehender PicatinnyToprail zur Montage von Optiken. Und diese eben auch auf dem Gehäuse selbst und nicht nur auf den Handschutz. Ebenso haben beide die einschiebbare und seitlich abklappbare Schulterstütze. Der einzige echte Unterschied für uns Airsoftspieler ist das Magazin.

Denn die originalen Vorbilder AK12 und AK15 unterscheiden sich eben nur durch das Kaliber. Eine nutzt das ältere Kaliber der Ur-Ak’s 7,62×39 mm (Ak15), die andere eben das mit der AK74 eingeführte 5,45×39 mm (AK12). Daher unterscheiden sich die Magazine leicht. Das Magazin der AK15 ist etwas breiter und zudem stärker gebogen als das der AK12.

Daher macht es natürlich für LCT Sinn, direkt beide Modelle auf einmal rauszubringen. Denn für die Airsoftnachbauten werden ja oft einfach dieselben Teile verwendet. Auf der IWA 2019 konnte man sich diese ebenfalls schon ansehen (Hier gehts zum Beitrag). Inzwischen ist die LCK12 bei uns in Deutschland über Sniper-as verfügbar.

Airsofttipps Schreiber Patrick
PatrickGründer von Airsofttipps
Als Gründer und Admin betreut Patrick die Seite selbst, sowie die verschiedenen anderen sozialen Präsenzen. Er schreib vor allem über neue Airsoftwaffen und taktische Ausrüstung.
By |2019-07-24T18:49:32+02:00Juli 13th, 2019|0 Comments

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.