Neben Airsoftwaffen bietet Nuprol auch viel Zubehör an. Darunter auch Optiken. Einen Nachbau des bekannten 552 Holosights haben wir von Airsoft.go zum Test erhalten.

Lieferumfang Nuprol 882

  • Nuprol NP 882
  • Reinigungstuch
  • QD-Mount
  • Linsenschutz
  • Inbusschlüssel
  • Anleitung
  • 2x AA Batterie
Nuprol 882 Holosight

Interessant ist auf jeden Fall, dass Nuprol hier direkt optionales Zubehör mitliefert. Man kann das 882 also noch so umbauen wie es einem gefällt.

Nuprol 882 Holosight
Nuprol 882 Holosight
Nuprol 882 Holosight
Nuprol 882 Holosight
Nuprol 882 Holosight

Materialien und Verarbeitung

Das Nuprol 882 besteht größtenteils aus Metall. Die Knöpfe zum ein- und ausschalten sind aus Gummi, das Batteriefach besteht aus Kunststoff. Die Verarbeitung macht einen stabilen Eindruck. an 1-2 Ecken ist der Lack nicht ganz stabil angebracht aber da können wir für den Preis drüber hinweg sehen. Zudem erhält die Optik im Spiel sicherlich die eine oder andere Macke.

Nuprol 882 Holosight

Bedienung & Funktionen

Batteriefach & Einschalten des NP 882

Beim NP 882 werden ja direkt 2 passende AA Batterien mitgeliefert. Vorteil von diesen ist natürlich, es gibt auch Akkus. Und selbst wenn man unbedingt normale Batterien nutzen will. Es gibt sie nahezu überall. Hat man also an einem Spieltag keine da, oder die bestehenden sind leer, ist das kein Problem.

Nuprol 882 Holosight

Das Batteriefach ist einfach der vordere Teil der Optik. Dieser wird durch einen großen Hebel in Position gehalten. Klappt man diesen nach oben, kann das Fach entnommen werden. Dann einfach nur die Batterien richtig einsetzen und das Fach wieder befestigen, und das Nuprol 882 ist einsatzbereit.

Nuprol 882 Holosight

Ein- und Ausschalten kann man das Visier einfach auf der Vorderseite (vom Nutzer aus gesehen). Dort befinden sich 3 Gummiknöpfe. Mit diesen kann das Absehen einfach ein- bzw ausgeschaltet und auch in der Farbe/Helligkeit verstellt werden.

Nuprol 882 Holosight

Die beiden rechteckigen dienen dabei gleich mehreren Funktionen. Drückt man einen der beiden (wenn das NP 882 ausgeschaltet ist) wird dieses eingeschaltet. Danach kann man über diese die Helligkeit in 20 Stufen verstellen. Drückt man beide Knöpfe zeitgleich, schaltet man die Optik aus. Der runde mittlere Knopf dient zum Wechsel der Farbe des Absehens. Es stehen die Farben Rot und Grün zur Verfügung.

Der Zielpunkt/Das Absehen

Gezielt wird in dem NP 882 mit dem Absehen, dass man eben von einem Nachbau des 552 erwartet. Ein Kreis mit 3 untereinander liegenden Punkten. Die Kamera hat dieses sehr scharf eingefangen, allerdings ist es durch das menschliche Auge etwas weniger klar. Erkenn- und Nutzbar, aber eben etwas weniger scharf.

Nuprol 882 Holosight

Die Helligkeit ist auf den letzten 5 Stufen auch bei starker Helligkeit gut sichtbar. Die Unterschiede kommen mit unserer Kamera leider nicht sehr gut raus. Aber an einem normalen Tag im Frühling sind die ersten 5 Stufen kaum sichtbar. Diese sind eher für den Abend/die Nacht gedacht. Die 20 Stufen sind sehr gut nutzbar, so kann man sich perfekt an unterschiedliche Lichtverhältnisse anpassen.

Nuprol 882 Holosight

Wie das originale 552 ist das Nuprol 882 hoch genug um schnelles Anvisieren zu ermöglich. Aber auch nicht zu hoch. So können einfache Flip-Up Visierungen als Notvisierung genutzt werden. Hier im Bild haben wir die Visierung der MP7 A1 AEG verwendet.

Montage

Montiert wird der 552 Nachbau mit einer einfachen Schraubmontage. Diese passt direkt an Picatinny-Schienen und kann daher auch stufenlos enger gestellt werden. Vor allem bei Schienen aus Kunststoff ist das öfter nötig. Alternativ liefert Nuprol noch einen QD-Verschluss mit. Dieser wird einfach ausgetauscht und schon hat man ein 552 mit QD-Mount. Kann man machen, uns gefällt das NP 882 so im klassischen Look am besten.

Nuprol 882 Holosight

Linsenschutz montieren

Der mitgelieferte Linsenschutz erzeugt dann schon etwas mehr Interesse. Zur Montage müssen zuerst die 4 Inbusschrauben unten am Gehäuse gelöst werden. Der passende Schlüssel wird praktischerweise mitgeliefert. Der Metallbogen kann einfach abgeschoben werden. Danach setzt man einfach den Linsenschutz zuerst in den Bogen ein und schiebt diesen wieder auf die Optik.

Und es ist wohl eher ein Blendschutz. Denn die Linsen schützt es ja hauptsächlich wenn es heruntergeklappt ist. Aber da der vordere Deckel in einer schrägen Position gehalten wird, fällt weniger Licht herein und auch bei starkem Licht kann das Absehen genutzt werden. Eine interessante Option, die wir selbst aber wohl weniger nutzen würden.

Nuprol 882 Holosight
Nuprol 882 Holosight

Einschießen/Justieren

Ein praktisches Visier bringt natürlich nichts, wenn es nicht auf die Waffe eingeschossen ist. Justiert wird das Absehen einfach auf der rechten Seite an den beiden dafür vorgesehenen Einstellschrauben. Diese können leicht mit einen Schraubendreher oder einer schmalen Münze bedient werden. Markierungen und Richtungspfeile erleichtern die Bedienung.

Nuprol 882 Holosight

Fazit Nuprol 882

Holosights gibt es viele. In diesem Bereich aufzufallen ist recht schwierig. Nuprol schafft das auf jeden Fall mit dem Lieferumfang. Eine andere Montage und ein Linsenschutz sind sicherlich keine gewaltigen Highlights. Aber sie sind schonmal mehr, als man mit vielen anderen Optiken in diesem Preissegment erhält.

Nuprol 882 Holosight

Die meisten Nachbauten von Holosights schwächeln bei starkem Licht. Das Nuprol 882 fällt da positiv auf. Selbst an einem hellen Tag können wir das Absehen einfach und schnell erkenne. Auf der hellsten Stufe natürlich. Sollte es doch einmal schwierig werden, hilft der Linsenschutz durch den schräg gehaltenen Deckel.

Nuprol 882 Holosight

Ein großer Vorteil sind die verwendeten Batterien. Einfache AA Batterien gibt es wirklich überall. Vergesst ihr also mal eure, oder sind diese leer, ist Ersatz einfach zu finden. Akkus sind ebenfalls verfügbar. Zudem erhöhen hochwertige Batterien auch etwas die Helligkeit.

Nuprol 882 Holosight

Die Verarbeitung ist soweit stabil. Preislich liegen wir mit 74,90 € im Mittelfeld, was Klone dieser Optiken angeht. Es gibt günstigeres, aber auch schlechter verarbeitetes. Umgekehrt natürlich ebenfalls. Als Optik für Airsoftspieler ist das 882 definitiv geeignet. Und die brachiale Optik des 552-Klons spricht ebenfalls für sich.

Erhalten haben wir dieses Muster von Airsoft2go.de. Unter diesem Link (HIER klicken) findet ihr dieses direkt. Lasst euch von dem Vorschaubild nicht verwirren. Geliefert wird ein 552-Klon.

Airsofttipps Schreiber Patrick
PatrickGründer von Airsofttipps
Als Gründer und Admin betreut Patrick die Seite selbst, sowie die verschiedenen anderen sozialen Präsenzen. Er schreib vor allem über neue Airsoftwaffen und taktische Ausrüstung.
By |2019-03-30T10:27:24+02:00März 30th, 2019|0 Comments

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.