Pentagon Metallon Tac-Fitness Trainingsplatten 3kg – Review

Womit fülle ich denn nun meinen Plattenträger? Selbstgebastelte Schaumstoffplatten, hohle Kunststoff-Fake-Platten oder auf doch abgelaufene „scharfe“ Platten? Nun gerade für US Plattenträger ist diese Frage meistens schnell mit den ersten beiden beantwortet, da die hier verfügbaren Schutzplatten der Bundeswehr nicht immer passend sind. Und wenn man doch etwas Gewicht möchte? Ob zum Training oder einfach für das Gefühl eines echten Plattenträger, die Auswahl ist bisher nicht groß.

Pentagon Metallon Trainingsplatten 3kg

Bereits 2017 Monaten bin ich über einen Facebook-Post des Camostore getroffen, bei dem Trainingsplatten von Pentagon angeboten wurden. Diese in der 3kg Ausführung wirkten sehr interessant, also habe ich diese vorbestellt. Einige Tage später erreichte mich dann das Paket.

Nun wollen wir uns diese Platten einmal genauer ansehen!

Lieferumfang, Materialien und Verarbeitung

Die Metallon Platten von Pentagon werden direkt im 2-er Set ausgeliefert, was ja auch Sinn macht. So kann der Plattenträger direkt ausgeglichen bestückt werden. Als Material wurde 8mm starker St-37 Stahl verwendet. Dieser macht einen guten Eindruck, sollte aber trotzdem nicht allzu oft auf harten Oberflächen fällen. So ist an einer meiner Platten ein kleines Stück abgebrochen, also diese zum Test von Schnellabwurfsystemen (Zentauron Vulcan III, TMC NCPC und Invader Gear 6094-RS) genutzt wurden.

Pentagon Metallon Trainingsplatten 3kg

Die Platten verfügen über integrierte Griffe. So könnten die Platten auch für andere Übungen bequem genutzt werden.

Pentagon Metallon Trainingsplatten 3kg
Pentagon Metallon Trainingsplatten 3kg

Übersicht Pentagon Metallon Trainingsplatten

Die Metallon Platten haben eine Stärke von 8mm, dadurch könnte man theoretisch sogar 2 Sätze in einem Plattenträger unterbringen, da die meisten Schutzplatten deutlich dicker sind. Je nach Norm, Cut und Verwendung liegen wir oft zwischen 1,5 – 2 cm. Damit reichen die Metallon Platten meistens nicht 100% aus um einen Plattenträger zu füllen.

Pentagon Metallon Trainingsplatten 3kg

Das kann entweder einfach nur etwas komisch aussehen, oder bei anderem Cut (SK4 Platten der BW sind anders geformt) für einen geringeren Halt im Plattenfach sorgen. Behelfen kann man sich da entweder mit einer zusätzlichen Schicht Schaumstoff oder eben eine Soft-Einlage. Dazu nutze ich aktuell die Non-Ballistik Übungseinlagen von Zentauron.

Pentagon Metallon Trainingsplatten 3kg

Metallon Platten im Trageversuch

Neben den Test zu Schnellabwurfsystemen unterschiedlichster Plattenträger, wurden die Trainingsplatten von mir auch öfter im Spiel getragen. Diese dienen aktuell auch etwas zu Test auf Stabilität und Verarbeitung. Somit wurden diese bei allen bisherigen Plattenträgern auch im Spiel genutzt. Als weniger trainierte Bürokraft rate ich jedoch zu einer langsamen Steigerung. Rennt man direkt mit 2 x 3 kg + Waffe + Ausrüstung + Wasser rum, kann es passieren, dass man nicht erst am nächsten Tag jammert das alles wehtut.

Pentagon Metallon Trainingsplatten 3kg

Fazit

An sich lässt es sich einfach zusammenfassen. Es sind 2x 3kg nutzloses Gewicht, dass ihr euch in den Plattenträger laden könnt. Zum Schutz vor BB’s reicht der Plattenträger selbst ohne Platten meist aus. Also würden Schaumstoff oder Kunststoff-Platten völlig ausreichen. Wer aber im Airsoft sich unbedingt voll belasten möchte, hat mit solchen Trainingsplatten eine relativ günstige Alternative zu echten Platten.

Verfügbarkeit

Bezogen wurden die Trainingsplatten über den Camostore bereits vor längerer Zeit in einer Vorbestellung. Der Kontakt war sehr freundlich und alles lief einwandfrei. Angeboten werden die Platten aktuell in den Gewichten 2,6kg, 3kg (vorliegend) und 4kg Wir haben diesen ebenfalls bei folgenden Händlern finden können:

Affiliate Links

Bei den mit einem *markierten Links handelt es sich um Affiliate Links. Wenn ihr diese nutzt und bei dem verlinkten Shop ein Produkt erwerbt erhalten wir eine anteilige Provision. Somit unterstützt ihr Airsofttipps ohne das das Produkt für euch teurer wird.

Airsofttipps Schreiber Patrick
PatrickGründer von Airsofttipps
Als Gründer und Admin betreut Patrick die Seite selbst, sowie die verschiedenen anderen sozialen Präsenzen. Er schreib vor allem über neue Airsoftwaffen und taktische Ausrüstung.
By |2019-03-20T13:41:27+02:00Januar 7th, 2019|0 Comments

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.