Umarex auf der IWA 2019 – News

Unser erster Termin auf der IWA 2019 galt dem Stand von Umarex. Auch dieses Jahr trafen wir wieder auf einige interessante Neuheiten. Einige davon werden wir noch in gesonderten Beiträgen etwas näher betrachten. Aber erstmal geben wir euch einen kompakten Überblick über die Umarex Airsoft Neuheiten 2019.

H&K G36 made by Ares

Bereits vor einigen Wochen berichteten wir über die Zulassung von Ares G36 von Umarex. Da gingen wir noch von den ursprünglichen Versionen aus. Also denen mit der klassischen Schulterstütze und dem Tragegriff mit Zielfernrohr (bei G36 & G36k). Daher waren wir doch etwas überrascht, den Umarex hat sich dazu entschieden die modernen Versionen abzubilden.

Umarex IWA 2019 H&K Ares G36

Somit verfügen alle 3 Versionen über die neue längenverstellbare IDZ-Schulterstütze mit einstellbarer Wangenauflage. Der Tragegriff ist der niedrigeren IDZ-Rail mit Flip-Up Visierung gewichen. Ein moderner Handschutz mit KeyMod System vervollständigt die moderne Optik.

Umarex IWA 2019 H&K Ares G36c KeyMod Handschutz

Noch mehr H&K bei Umarex

Die G36 waren nicht die einzige Neuheiten, die sich unter der Marke Heckler & Koch so finden ließen. Zusätzlich zu der von uns bereits vorgestellten MP7 A1 AEG, fanden sich auch noch 2 weitere Kurzwaffen. Die P8 A1, sowie eine baugleiche USP, beides GBB Pistolen. Gerade durch die P8 A1 kann der deutsche Airsoftspieler nun endlich ein nahezu perfektes Bundeswehr-Loadout zusammenstellen. Einzige Ausnahme ist in diesem Fall das KSK, die ja bekanntlich aktuell die P30 nutzen.

Umarex IWA 2019 VFC H&K P8 A1 GBB

Bei der MP7 AEG konnte uns Dominik dann noch ein paar Sachen erzählen, die wir in unserer Review so aufgrund der wenigen Zeit nicht entdecken konnten.

Neue Airsoft Glocks

Auch die Glock-Familie wurde ergänzt. Direkt am Anfang des Standes fanden wir daher die Glock 17 Gen. 4 nun auch als reine GBB (die CO2-Version haben wir bereits in einer Review vorgestellt), zusammen mit einer Glock 19, ebenfalls Gen. 4. Dazu kam dann auch endlich eine Glock 18 C, ebenfalls als GBB und natürlich mit dem passenden langen Stangenmagazin. Leider in Deutschland eben nur als Halbautomat.

Umarex IWA 2019 Neue Glock Modelle

Aber das war natürlich noch lange nicht alles. Bereits letztes Jahr wurde nach Glocks in der 5. Generation, sowie dem Sondermodell 19x gefragt. Die Generation 5 konnten wir noch nicht entdecken, aber die Glock 19X konnte als GBB und CO2 BlowBack Waffe bestaunt werden. Die GBB wird dabei von VFC, die CO2 BlowBack von WinGun hergestellt. Beide machen soweit einen guten Eindruck und entsprechen farblich genau dem Original.

Umarex IWA 2019 Glock 19X GBB

VFC Glock 19X GBB

Umarex IWA 2019 Glock 19X CO2 BlowBack

WinGun Glock 19X CO2 Blowback

Smith & Wesson

Ebenfalls neu bei Umarex, die Smith & Wesson Lizenz. Die natürlich direkt für verschiedene Kurzwaffen wie z.B. die M&P 9 genutzt wurde. Das Highlight unter dieser Lizenz ist aber wohl der 8-schüssige M&P R8 Revolver!

Umarex IWA 2019 S&W M&P 9
Umarex IWA 2019 S&W M&P 9

Werbung


Werbung


Werbung


Airsofttipps Schreiber Patrick
PatrickGründer von Airsofttipps
Als Gründer und Admin betreut Patrick die Seite selbst, sowie die verschiedenen anderen sozialen Präsenzen. Als Author schreibt er vor allem über neue Airsoftwaffen und taktische Ausrüstung.
Von |2019-03-20T13:09:38+01:00März 12th, 2019|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.