Umarex H&K MP7 AEG auf der Shot Show 2019 – News

///Umarex H&K MP7 AEG auf der Shot Show 2019 – News

Die MP7 AEG auf der Shot Show

Nun ist endlich viel mehr Videomaterial und auch einige Informationen zur H&K MP7 AEG verfügbar. Und auch einiges an Informationen. Manches passt aufeinander, manches nicht. Daher wollen wir hier mal einiges für euch sammeln, damit ihr euch euer eigenes Bild machen könnt.

Der erste Auftritt bei AsianWithHat

Ein Vorserienmodell konnte man bereits Anfang Dezember auf YouTube bewundern. Dort sah man diese bereits ohne Picatinny-Schienen auf der Seite und mit einer ungefähren Schussenergie von 1,2 – 1,3 Joule. Das ganze als klassische MP7 A1 mit dem klappbaren Frontgriff und Flip-Up Visierung. Viel von der äußeren Verarbeitung war zu dem Zeitpunkt leider noch nicht zu sehen. Aber ein Hype war geboren.

Die H&K MP7 AEG bei Airsoftology

Darauf folgte dann erstmal länger nichts. In Deutschland ist die MP7 zwar bereits bei der PTB gelistet. Aber weder Bilder noch Videos sind hier bisher aufgetaucht. Umarex hält hier in Europa eher still, vermutlich noch bis zu IWA. In den USA sieht das etwas anders aus. Da hat Airsoftology bereits eine MP7 im originalen H&K Karton erhalten. Witzigerweise in der europäischen Version, was man ganz gut auch an den Markings erkennen kann.   Die Verarbeitung sieht äußerlich sehr gut aus, Rails sind allerdings weiterhin an den Seiten nicht vorhanden. Die Gearbox macht einen stabilen Eindruck, aber das muss sich einfach über die Zeit erst zeigen.

Aber es wird im Video auch ganz klar gesagt, dass es sich um die europäische Verkaufsversion handelt.

H&K MP7 AEG im VFC Katalog

Die nächste Station ist dann wohl der VFC Katalog. Hier ist die MP7 nun bei den H&K Lizenzprodukten mit aufgeführt. Leider liegt uns immer noch nur die mobile Version vor, also ist die Bildqualität nicht sehr berauschend. Aber auch hier sieht man schon, keine Rails und nur einige wenige Daten.

  • System: AEG
  • Länge: 415/638 mm
  • Gewicht: 1.310 g
  • Kaliber: 6mm

Viel kann man dem nicht entnehmen. Aber gerade die Schussenergie wäre schon interessant.

VFC H&K MP7 A1 AEG

Umarex H&K MP7 AEG am Elite Force Stand Shot Show 2019

Nun endlich die ersten offiziellen Angaben, ein Ende der Verwirrung oder der Fragen. Oder doch nicht? Je nach Quelle entsteht hier doch ein recht unterschiedliches Bild.

So schaut die MP7 auf den Videos noch etwas „unfertig“ aus und auch die Angaben die man in den verschiedenen Videos erhält weichen voneinander ab. So hat das Video von GSP Airsoft einen eher enttäuschten Unterton. Manches kann ich als H&K Fan nachvollziehen, anderes sehe ich einfach anders. Daher das ganze mal in kompakter Form:

  • keine Rails – Wenn es eine MP7 A1 sein soll müssen Rails dran
  • nicht so hochwertige Verarbeitung – Da hoffe ich einfach das es so aussieht wie bei Airsoftology
  • Ladehebel aus Kunststoff – Gut das war selbst der von der GBB und die ist für Ihre Zuverlässigkeit bekannt
  • Energie mal 1,2 mal 1,5 Joule – Für CQB würde mir 1,2 Joule völlig reichen

Manches davon wird im Video von DesertFoxAirsoft dann wieder aufgelöst. So sollen jetzt doch Rails dran kommen, dass auf der Shot Show ist nur ein Prototyp und nicht das fertige Produkt. Eigenartig ist das aber schon. Ein YouTuber in den USA hat bereits eine Verkaufsversion und der Importeur selbst nur den Prototyp? Warum schweifen hier die Energieangaben nach oben ab?

Es wäre aber auch möglich, dass die US-Version ebenfalls in der Schussenergie abweicht. Wäre jedenfalls nicht das erste Mal.

Fazit

Mit der H&K MP7 AEG haben Umarex und VFC eine interessante neue Waffe geschaffen. Und je länger eine Waffe öffentlich diskutiert wird, ohne tatsächlich verfügbar zu sein, desto mehr Gerüchte/Hoffnungen/Fragen entstehen.

  • Wird es die neue Waffe für 2019?
  • Kostet sie am Ende mehr als 500 €?
  • Passen jetzt V2 Gears oder nicht?
  • Sind jetzt diese Rails dran oder nicht?

Mal abgesehen davon, dass das Thema Rails ein wenig aufgeplustert ist, kann man vieles davon einfach nicht beantworten. Die Auflösung wird es wohl erst auf die IWA schaffen. Ich selbst als H&K Fan freue mich erstmal weiter auf die AEG-Version und gehe mit möglichst wenig Hoffnung dran. Solange es funktioniert reicht es mir. Alles andere wird sich zeigen.

Airsofttipps Schreiber Patrick
PatrickGründer von Airsofttipps
Als Gründer und Admin betreut Patrick die Seite selbst, sowie die verschiedenen anderen sozialen Präsenzen. Er schreibt vor allem über neue Airsoftwaffen und taktische Ausrüstung.
By |2019-08-03T20:42:36+02:00Januar 24th, 2019|0 Comments

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.